Vogelschutzfolie vs Vogelschutzaufkleber

Große Glasflächen sind modern und werden in der Architektur sowohl im privaten als auch öffentlichen Bereich gerne eingesetzt. Was dabei sehr oft vergessen wird, ist, dass solche Glaselemente eine große Gefahr für Vögel darstellen können. Um einen Vogelschlag zu vermeiden, werden daher oft Vogelschutzfolien oder Vogelschutzaufkleber eingesetzt. Doch welche der beiden Optionen ist effektiver im Kampf gegen Vogelschlag? Das finden wir in diesem Beitrag heraus!


Die geschätzte Zahl der täglich verendenden Vögel an Glasscheiben in Europa geht in den zweistelligen Millionenbereich. Eine tragische Tatsache, die sich leicht verhindern lassen könnte. Zum Glück gibt es immer mehr Menschen, die ein Bewusstsein dafür entwickeln und Ihre Glaselemente und vor allem die Vögel schützen.


Wie kann Vogelschlag verhindert werden?

Grundsätzlich kann jedes Glaselement unabhängig von der Größe zur Gefahrenquelle werden, wenn die Tiere darin fälschlicherweise einen vorhandenen Flugraum sehen. Um das zu vermeiden, gibt es unterschiedliche Produkte, die an die Glasfläche angebracht werden können. Zu den am häufigsten verwendeten Produkten zählen Vogelaufkleber, Scheibenanhänger, Blinker, UV-Schutzfolien und Vogelschutzfolien. Einige dieser Produkte sind zwar nett gemeint, aber leider völlig wirkungslos. So weicht der Vogel zwar dem Vogelschutzaufkleber aus, kann aber nicht erkennen, dass sich unmittelbar daneben immer noch Glas befindet.

Forscher haben herausgefunden, dass ausschließlich ein einheitliches Muster, das in gewissen Abständen auf die Glasscheiben montiert wird, gegen Vogelschlag hilft. Am effektivsten haben sich senkrechte Linien in den Farben Orange-Schwarz erwiesen, welche sich über die gesamte Fläche erstrecken. Nur so können die Vögel die Glasfläche tatsächlich wahrnehmen und vor einem Unglück bewahrt werden.


Welche Vogelschutzfolie ist am effektivsten?

Wir haben im Laufe der Jahre zahlreiche unterschiedliche Vogelschutzfolien montiert und konnten aufgrund der unterschiedlichen Produkte und Kundenrückmeldungen viele Erfahrungen sammeln. Mit speziellen Vogelschlagfolien aus unserem Sortiment können wir in Kombination mit einer fachgemäßen Montage die Wahrscheinlichkeit eines Vogelschlags um bis zu 90 % vermindern. Die Folie ist neben dem Muster transparent, sodass weiterhin ungehindert Tageslicht in den Raum gelangt. Darüber hinaus ist die Folie auf den Außeneinsatz ausgelegt und kann auf Wunsch mit einem zusätzlichen Splitterschutz ausgestattet werden. So können nicht nur die Himmelsstürmer geschützt werden, sondern gleichzeitig auch Ihre Glaselemente.


Wo kann die Vogelschlagfolie überall zum Einsatz kommen?

Beliebte Einsatzgebiete der Vogelschutzfolien sind beispielsweise verspiegelte Fensterfronten, Glasflächen, Glasfassaden, Wintergärten, Glasflächen an Bürogebäuden und Hochhäusern, Lärmschutzwände, Bushaltehäuschen, Wartehallen, Glasunterstände und Terrassentüren. Grundsätzlich können diese jedoch auf jeglichen Glaselementen angebracht werden.


Hier sehen Sie einige Kundenreferenzen im Bereich Vogelschutzfolie:

Vogelschlagfolie Perchtholdsdorf | fensterfolien-zemann.at
Vogelschlagschutz Gänserndorf | fensterfolien-zemann.at
Vogelschlagfolie Wien | fensterfolien-zemann.at

Möchten Sie Ihre Fenster mit einer Vogelschutzfolie nachrüsten und damit für den Schutz der Tiere und ihren Glasflächen sorgen? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf und Ihre Anfrage!


Beste Grüße

Fensterfolien Zemann


Bildernachweis: Aufkleber an Scheibe - Vogel zur Sicherheit auf Scheibe © Tobias vom stock.adobe.com

Beliebte Beiträge